Oberösterreichsischer Kunstverein

Künstlerindex Oberösterreichischer Kunstverein

Die Profilseiten unserer KünstlerInnen werden derzeit eingepflegt bzw. überarbeitet.

Arbeiten

Schwesters Garten
Schwesters Garten
Schwesters Garten
Grafit, Bleistift auf Papier, Transparentpapier, 21 x 29 cm, 2014

Dunkel ist das Lied des Frühlingsregens
Dunkel ist das Lied des Frühlingsregens
Dunkel ist das Lied des Frühlingsregens
Grafit, Bleistift auf Papier, Transparentpapier, 21 x 29 cm, 2014

Röte des Herbstes
Röte des Herbstes
Röte des Herbstes
Grafit, Bleistift auf Papier, Transparentpapier, 21 x 29 cm, 2014

Lust und Leid
Lust und Leid
Lust und Leid
Fichte, Acryl, Brandspuren, 140 x 65 cm

Nachtblüten
Nachtblüten
Nachtblüten
Pappelholz, Öl, 72 x 105 cm

Kurztext

Bei seinen Plastiken findet der Künstler mittels Kettensäge zur Grundform und erreicht dann mit Feilen und Schleifpapier einen feinen Charakter, der die zarten Masserungen der verschiedenen Hölzer erst so richtig zur Geltung bringt. Der sensible, wohlüberlegte Umgang mit dem Material ist ebenso an den Öl- und Acrylbildern spürbar. Was für die Blüte als Darstellungsgegenstand gilt, gilt auch für das Bild selbst – es braucht Zeit zum Wachsen. Die Malgründe werden Schicht für Schicht mit dünnen, verschiedenfarbigen Acryllasuren überzogen. Bei der linearen oder flächigen Ausführung der Blüten in den oberen Malschichten, wird ebenso übermalt, abgedeckt, ausgelöscht und verborgen, wobei bei manchen Arbeiten Transparenzpapier und Asche zum Einsatz kommen.
Mag. Maria Christine Holter, ( Auszug 2009 Schloss Puchheim)

Kurzbiografie

seit 1982 freischaffend tätig in Pramet / OÖ / Austria

Kontakt

Walter Kainz
Altsommerau 6
A - 4925 Pramet
walter_kainz(at)aon.at
http://www.kilianowitsch-art-kainz.com