Oberösterreichsischer Kunstverein
Herbert Christian Stöger
Gunda Gruber

Mittwoch, 5. Juli 2017 um 19 Uhr

Schaufenster | galerie 2017

Gunda Gruber
Herbert Christian Stöger

Gunda Gruber verbindet in ihrer Installation "modelle #2" räumliche Elemente mit fotografischem Material. So entsteht ein neuer, fragmentierter und schwer zu erfassender Raum, der sich in der Schwebe zwischen Prozessen der Konstruktion und des Zerfalls befindet.

"typographische sehtexte als sehteste - was ist zu sehen, was kann man noch erkennen, was lesen. in sehtesten sind texte versteckt, die sich je nach sehstärke von nah oder fern (noch) erkennen lassen. durch die anzahl der buchstaben in den verschiedenen stempelsatzkästen ergibt sich die anzahl der zu verwendenden buchstaben für einen satz / text." Herbert Christian Stöger

Ausstellungsdauer: 6. Juli bis 30. August 2017