Oberösterreichsischer Kunstverein
© Marianne Lang, 2016
Ausstellungsansicht I
Ausstellungsansicht II

Mittwoch, 17. Jänner 2018 um 19 Uhr

Heimlich

Marianne Lang

Ausgehend von Naturphänomenen, die sich im Verborgenen in ihrer eigenen Umwelt eingenistet haben, enthüllt die Künstlerin Marianne Lang unvermutete Schnittstellen und Reibungspunkte zwischen den Antipoden Natur und menschlicher Zivilisation.

Zur Ausstellung wird der druckfrische Katalog 'Feldspat, Quarz und Glimmer' mit einer eigens dafür entstandenen Edition an Zeichnungen präsentiert.

Dauer der Ausstellung: 18. Jänner bis 21. Februar 2018